Jedermanturnier am 18.06

"O'zapft is" beim TSV Neuleiningen

Am Samstag, kurz nach 11 Uhr, hieß es "O'zapft is" auf dem Neuleininger Eisenkopf. Ortsbürgermeister Franz Adam hatte soeben bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein gekonnt mit zwei Schlägen das Fass angeschlagen - das erste Neuleininger Oktoberfest war damit offiziell eröffnet.
Zuvor begrüßte der TSV-Vorsitzende Bernd Merseburg die zahlreich erschienenen Gäste, welche in den nächsten zwei Stunden musikalisch von der Neuleininger Blaskapelle bestens unterhalten wurden. Die TSV-Verantwortlichen hatten die Veranstaltung kurzfristig vor das Sportheim verlagert, das schöne Wetter lud dazu ein. Der Duft von frisch gegrillter Schweinshaxe lag in der Luft, Weißwurschd und a Maß Bier fanden reichlich Abnehmer.
Gegen 12 Uhr stellte der stolze Jugendleiter Axel Bölger die neu gegründeten Jugendmannschaften des TSV - eine E- und eine G-Jugend - vor. Und auch die Jüngsten engagierten sich fleißig, sie besserten mit einem Kürbisverkauf die Jugendkasse des Vereins auf.
Der eigentliche Anlass für das Oktoberfest folgte dann um 14 Uhr, die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder. Über 100 verdiente Mitglieder wurden mit der bronzenen, silbernen oder goldenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet, knapp die Hälfte davon war anwesend. Nach diesem offiziellen Teil ließ man das von Tanja Grünert gut organisierte Fest bei ausgelassener Stimmung am Nachmittag ausklingen.


Autor: J.Ober

 

 Zu den Bildern.